Beirat

Beirat

Aufgaben und Ziele:

Der Beirat wurde ins Leben gerufen, um die Realisierung der Vision des BDSU zu unterstützen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, eine erhöhte Kontinuität bei der Umsetzung der Verbandsstrategie zu gewährleisten. Dieses wird durch die Beratung des BDSU-Vorstands sowie die regelmäßige Kontrolle der Strategieumsetzung ermöglicht. Die fortlaufende Überprüfung des Vorstands hinsichtlich des Fortschritts der gemeinsam festgelegten Jahresziele sowie der Abgleich der Verbandsentwicklung anhand der Balanced Scorecard sind dabei die Hauptaufgaben.

 

Zusammensetzung des Beirats
– Mitglieder, ehemalige BDSU-Vorstände, Alumni, Kuratoren

Die bewusst gewählte Zusammensetzung des Beirats aus Mitgliedern, ehemaligen BDSU-Vorständen, Alumni und Kuratoriumsvertretern bietet eine breite Basis für die Meinungsbildung und dient einer optimalen Unterstützung des Wissens- und Erfahrungstransfers.

Die beiden Vertreter der aktiven Mitglieder repräsentieren die Sicht der Studentischen Unternehmensberatungen, indem sie die aktuellen Bedürfnisse sowie die neuere Entwicklung des BDSU und der einzelnen Mitgliedsinitiativen einbringen.

Ein Vertreter der ehemaligen BDSU-Vorstände sowie ein weiterer Vertreter, der ehemaliger BDSU-Vorstand oder Alumnus sein kann, bringen die notwendige BDSU- und/ oder Vorstandserfahrung mit und gewährleisten somit die erforderliche Kontinuität.

Die zwei Vertreter aus dem Kuratorium des BDSU haben durch ihre externe Sicht einen ganz anderen Einblick und können den Vorstand sowohl vor Betriebsblindheit bewahren als auch mit ihrem Know-how hilfreiche Tipps aus der Praxis liefern.


Vorstellungsfilm

Vorstellunsvideo - BDSU e.V.

BDSU-Land