Artikel

Frühjahrskongress des Bundesverbandes Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen in Siegen23. März 2017

BONN/SIEGEN. Zum Netzwerken, Wissen austauschen und Kontakte zur Beratungswelt knüpfen, trafen sich über 270 Studenten beim BDSU Frühjahrskongress in Siegen. Für den Gastgeber, die studentische Unternehmensberatung der Universität Siegen, Study & Consult e.V., die bereits seit 1998 Teil des BDSU ist, war es eine Premiere. Zum ersten Mal durfte Study & Consult den BDSU Frühjahrskongress ausrichten. Unter dem Motto „Das Krönchen aufsetzen“ organisierte die Mitgliedinitiative ein abwechslungsreiches viertägiges Programm.

Am Donnerstagvormittag fanden sich die Vertreter aus allen 32 Mitgliedsinitiativen des BDSU in Siegen ein. Nach der Begrüßung durch den Projektleiter Julian Reimann, der ein paar Besonderheiten Siegens hervorhob, eröffnete die erste Vorsitzende Sarah Hölscher das Plenum im Audimax der Universität Siegen. Zuerst wurden die Tätigkeitsberichte und Zielabgleiche der Vorstände präsentiert, daraufhin folgten einige spannende Unternehmenspräsentationen. Nachdem die Teilnehmer ihre Unterkunft, die Jugendherberge Biggesee, bezogen hatten, ging es am ersten Kongressabend zur Krombacher-Brauerei, die ihren Hauptsitz und ihre Produktionsanlage im Siegerland hat. Im Anschluss an einer informativen Besichtigung der Brauerei, fanden sich die studentischen Berater zum Get-Together in der gemütlichen Braustube ein und ließen den ersten Abend beim köstlichen Krombacher Dreiklang ausklingen.

Der Freitag stand im Zeichen der Unternehmen. Die Studenten aus ganz Deutschland hatten die Möglichkeit, namhafte Arbeitgeber aus der Unternehmensberatungsbranche kennenzulernen. So konnten sie sich bei den Unternehmensworkshops am Freitagvormittag an kniffligen Case-Studies beweisen und an der anschließenden Firmenkontaktmesse wertvolle Kontakte knüpfen. Das Highlight bildete der Gala-Abend, welcher im Leonhard-Gläser-Saal der Stadthalle Siegen stattfand und mit seinen beeindruckenden Kronleuchtern perfekt mit dem Motto „das Krönchen aufsetzen“ – in Anspielung auf das Wahrzeichen Siegens, das Krönchen der Nikolai-Kirche in Siegen – harmoniert.

Während die Vorsitzenden der 32 Junior Enterprises an der Vorsitzendenkonferenz teilnahmen, konnten die restlichen Teilnehmer am Samstag bei diversen Tagesveranstaltungen das Siegerland kennenlernen. Ob Museumsbesuch, Bouldern, Badminton oder eine Bergwerksbesichtigung, für jeden war ein passendes Event dabei. Am Abend schlüpften die Teilnehmer, nach einem informativen JE2JE-Austausch, in ihre 90er-Jahre-Outfits und feierten bis tief in die Nacht im Wolkenkuckucksheim.

Mit der Wahl des neuen BDSU-Vorstands am Sonntagnachmittag wurden die Weichen für das neue Geschäftsjahr gestellt und der BDSU-Frühjahrskongress 2017 endete nach vier spannenden Tagen. Das sehr positive Feedback der Teilnehmer beim Blitzlicht und im Nachgang des Kongresses zeigen, dass das Abenteuer, in Siegen einen BDSU-Kongress auszurichten, ein voller Erfolg war. Trotz der kurzen Planungszeit hat Siegen gezeigt, dass selbst die kleineren Städte im Verband einen erfolgreichen Kongress ausrichten können, und vielleicht treffen sich die JEs in ein paar Jahren nochmal in der grünsten Großstadt Deutschlands zum BDSU-Kongress.

 

Der Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e. V. (BDSU) vereint die 32 führenden Studentischen Unternehmensberatungen Deutschlands, in denen sich über 2200 Studierende organisieren. Seit seiner Gründung im Jahre 1992 engagiert sich der BDSU für die Verbreitung der ursprünglich aus Frankreich stammenden Idee der Studentischen Unternehmensberatung an den Hochschulen sowie in der Wirtschaft und der Öffentlichkeit. Die Mitglieder des BDSU – die einzelnen Junior Enterprise (JE) – vermitteln Beratung auf hohem Niveau und werden nach an die ISO 9001 angelehnten Standards jährlich auditiert. Im Rahmen von jährlich mehrmals stattfindenden Kongressen und Arbeitskreistreffen gibt der BDSU seinen Mitgliedsvereinen eine Plattform für Erfahrungsaustausch und interne Weiterbildung, und vermittelt außerdem Kontakt zu den Top-Unternehmen aus dem Consultingbereich und anderen Branchen. Zahlreiche namhafte Kuratoren und Partner aus der Wirtschaft fördern den BDSU ideell und finanziell. Als bundesweiter Verband setzt sich der BDSU auch im Verbund mit den größten studentischen Initiativen, dem Verband Deutscher Studentischer Initiativen (VDSI), für die Anerkennung studentischen Engagements ein. Auf internationaler Ebene ist der BDSU durch sein Engagement im europäischen Dachverband  der Studentischen Unternehmensberatungen (JADE) aktiv.

 



Vorstellungsfilm

Vorstellunsvideo - BDSU e.V.

BDSU-Land