Artikel

16 neue Trainer in die BDSU TrainerAkademie aufgenommen05. September 2016

BONN/Eschwege. Nach einer intensiven Ausbildungswoche konnte der Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e.V. (BDSU) Anfang September 16 neue Trainer in die BDSU TrainerAkademie aufnehmen. Damit wurde dieses Jahr das zehnte Train-the-Trainer abgeschlossen, das seit 2007 regelmäßig im Anschluss an das Sommer- Arbeitskreistreffen des BDSU stattfindet. Mit maßgeschneiderten Trainings bietet die TrainerAkademie den 32 Mitgliedsinitiativen des BDSU einen großen Mehrwert zur Aus- und Weiterbildung der studentischen Unternehmensberater.

 

Die BDSU TrainerAkademie wurde im September 2007 als Competence Center des BDSU im Anschluss an das erste Train-the-Trainer gegründet. Durch diese achttägige Ausbildung, die einmal jährlich für 16 BDSUlerinnen und BDSUler durchgeführt wird, hat sich das Trainernetzwerk auf aktuell 160 BDSU Trainer/innen aus dem gesamten Bundesgebiet erweitert. Im Rahmen der Ausbildung beschäftigen sich die Teilnehmer/innen mit Trainingsdesign, Teambuilding, Feedback, Moderation, Gruppendynamik, Präsentationstechniken und Konfliktmanagement und vertiefen diese Kenntnisse in mindestens zwei Übungstrainings. Ihr Wissen spezialisieren die neuen Trainer zusätzlich in stetigen Weiterbildungsmaßnahmen, welche in der Regel zwei Mal jährlich organisiert werden.

Als die Weiterbildungsinstitution im BDSU bietet die BDSU TrainerAkademie unentgeltlich maßgeschneiderte Trainings für alle Mitglieder im BDSU an, die individuell auf den spezifischen Bedarf der jeweiligen Mitgliedsinitiativen abgestimmt sind. Durch ein internes Qualitätssystem werden die kontinuierliche Verbesserung der Trainings und die Weitergabe des Wissens gewährleistet. Darüber hinaus ermöglich der regelmäßige Austausch innerhalb der Trainingsinitiativen des Verbands Deutscher Studierendeninitiativen e.V. (VDSI) den stetigen Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Der Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e. V. (BDSU) vereint die 32 führenden Studentischen Unternehmensberatungen Deutschlands, in denen sich über 2200 Studierende organisieren. Seit seiner Gründung im Jahre 1992 engagiert sich der BDSU für die Verbreitung der ursprünglich aus Frankreich stammenden Idee der Studentischen Unternehmensberatung an den Hochschulen sowie in der Wirtschaft und der Öffentlichkeit. Die Mitglieder des BDSU – die einzelnen Junior Enterprise (JE) – vermitteln Beratung auf hohem Niveau und werden nach an die ISO 9001 angelehnten Standards jährlich auditiert. Im Rahmen von jährlich mehrmals stattfindenden Kongressen und Arbeitskreistreffen gibt der BDSU seinen Mitgliedsvereinen eine Plattform für Erfahrungsaustausch und interne Weiterbildung, und vermittelt außerdem Kontakt zu den Top-Unternehmen aus dem Consultingbereich und anderen Branchen. Zahlreiche namhafte Kuratoren und Partner aus der Wirtschaft fördern den BDSU ideell und finanziell. Als bundesweiter Verband setzt sich der BDSU auch im Verbund mit den größten studentischen Initiativen, dem Verband Deutscher Studierenden Initiativen (VDSI), für die Anerkennung studentischen Engagements ein. Auf internationaler Ebene ist der BDSU durch sein Engagement im europäischen Dachverband der Studentischen Unternehmensberatungen (JADE) aktiv.



Vorstellungsfilm

Vorstellunsvideo - BDSU e.V.

BDSU-Land