Artikel

Arbeitskreistreffen des Bundesverbandes Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen in Freiburg30. August 2016

BONN/FREIBURG. Am Wochenende vom 26. bis 28. August fand ein Arbeitskreistreffen (AKT) des Bundesverbandes Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e.V. (BDSU) in Freiburg statt. Dazu reisten die ersten Vorsitzenden und weitere Mitglieder der 32 Mitgliedsinitiativen sowie die BDSU-Vorstände unter der Leitung von Sarah Hölscher aus ganz Deutschland nach Freiburg. Ausgerichtet wurde das AKT von der ortsansässigen Junior Enterprise (JE) TriRhena Consulting e.V., die ein umfangreiches Programm organisierte. Der Fokus des AKT lag auf einem Abgleich der Ziele des Vorstandes mit den bisher erbrachten Leistungen sowie dem Austausch zwischen den JEs.

 

Am Freitag reflektierten die Teilnehmer im Plenum die vergangenen Monate sowie aktuelle Entwicklungen. Während die Vorstände am Samstag interne Fragestellungen thematisierten, widmeten sich die Mitglieder verschiedenen Workshops, unter anderem in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmenskontakte und IT-Strategie. Durch den ständigen Austausch wurden gesammelte Erfahrungen und Best Practices zwischen den einzelnen JEs weitergegeben.

Die Abende nutzten die Studentischen Berater zur Erkundung Freiburgs, und erweiterten dabei ihr persönliches Netzwerk. Die halbjährlich stattfindenden Arbeitskreistreffen sind eine ein entscheidendes Medium für die verbandsinterne Weiterentwicklung und die Kontaktstärkung zwischen den einzelnen Mitgliedsinitiativen. So auch das Vorstandsleitbild dieses Geschäftsjahres: „Erfolg ist Netzwerken! Die Berater im BDSU nutzen ihre Individualität, um sich gegenseitig erfolgreich zu machen.“

 

Der Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e. V. (BDSU) vereint die 32 führenden Studentischen Unternehmensberatungen Deutschlands, in denen sich über 2200 Studierende organisieren. Seit seiner Gründung im Jahre 1992 engagiert sich der BDSU für die Verbreitung der ursprünglich aus Frankreich stammenden Idee der Studentischen Unternehmensberatung an den Hochschulen sowie in der Wirtschaft und der Öffentlichkeit. Die Mitglieder des BDSU – die einzelnen Junior Enterprise (JE) – vermitteln Beratung auf hohem Niveau und werden nach an die ISO 9001 angelehnten Standards jährlich auditiert. Im Rahmen von jährlich mehrmals stattfindenden Kongressen und Arbeitskreistreffen gibt der BDSU seinen Mitgliedsvereinen eine Plattform für Erfahrungsaustausch und interne Weiterbildung, und vermittelt außerdem Kontakt zu den Top-Unternehmen aus dem Consultingbereich und anderen Branchen. Zahlreiche namhafte Kuratoren und Partner aus der Wirtschaft fördern den BDSU ideell und finanziell. Als bundesweiter Verband setzt sich der BDSU auch im Verbund mit den größten studentischen Initiativen, dem Verband Deutscher Studentischer Initiativen (VDSI), für die Anerkennung studentischen Engagements ein. Auf internationaler Ebene ist der BDSU durch sein Engagement im europäischen Dachverband  der Studentischen Unternehmensberatungen (JADE) aktiv.



Vorstellungsfilm

Vorstellunsvideo - BDSU e.V.

BDSU-Land